Krankheiten / Störungen und ihre Behandlung mit Bachblüten

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen gehören sicherlich zu den am weitesten verbreiteten Zivilisationskrankheiten überhaupt. Treten Sie nur ab und zu auf, zum Beispiel im Rahmen von nervösen Spannungszuständen oder körperlicher beziehungsweise geistiger Überlastung, sind sie in der Regel als harmlos zu betrachten. Bei dauerhaften Kopfschmerzen, die sich unter Umständen zur gefürchteten Migräne ausweiten können, ist jedoch ein rasches Gegensteuern gefragt.

Oftmals sind chronische Kopfschmerzen darauf zurückzuführen, dass der Betroffene bestimmte Gedanken, die ständig in seinem Kopf kreisen, nicht mehr los wird. In diesem Fall empfiehlt sich der Einsatz der Bachblüte Nr. 35 (White Chestnut). Sie sorgt dafür, dass sich die Gedanken von selbst wieder ordnen und der Betroffene im wahrsten Sinne des Wortes wieder Platz in seinem Kopf bekommt.

Um besser von Problemen loslassen zu können, kann außerdem unterstützend die Bachblüte Nr. 6 (Cherry Plum) eingesetzt werden. Sie sorgt weiterhin dafür, dass der Betroffene sein Temperament besser zügeln kann, geistig und seelisch ausgeglichener ist, und somit weiteren Kopfschmerzen wirkungsvoll vorgebeugt werden kann.

weitere Krankheiten und Beschwerden ...


[ © Das Copyright liegt bei www.bachblueten-essenzen-liste.de | Bachblüten Essenzen Liste]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.bachblueten-essenzen-liste.de